AIDAmar - Schiffsportrait & Reiseführer

Die AIDAmar wurde am 12. Mai 2012 mit der weltweit größten Schiffstaufe, im Rahmen des 823. Hamburger Hafengeburtstages, in die AIDA-Flotte aufgenommen. Die drei Schwesternschiffe AIDAblu, AIDAluna und AIDAsol begleiteten sie bei der Taufe. Sie ist das sechste Schiff, das die Meyer Werft in Papenburg für AIDA Cruises gebaut hat. Die AIDAmar zählt zu den umweltfreundlichsten Schiffen aufgrund ihres strömungsoptimierten Designs des Rumpfes, ihres reibungsarmen Unterwasseranstriches und einer intelligenten Technik zur Einsparung von Wasser. Es gibt sieben Restaurants und zwölf verschiedene Bars an Bord. Die Passagiere werden in 1.097 Kabinen untergebracht und von einer 611-Personen starken Besatzung versorgt. Die AIDAmar bietet Sommer- und Winterrouten an. Im Sommer fährt das Schiff Ostsee-Touren und im Winter durch die Karibik und Mittelamerika.

Die AIDAmar hat sieben Restaurants, zwölf Bars und ein eigenes Brauhaus. Im Brauhaus kann ein frisch gebrautes Bier gezapft und dazu herzhaft gegessen werden.

Es kann zusätzlich ein Brauseminar mit anschließender Verkostung belegt werden. Wer lieber kochen möchte, der kann einen Koch-Workshop besuchen. Lassen sie sich von einem Profikoch in die Kunst des Kochens einführen und verkosten sie anschließend ihr Werk. Als Andenken gibt es das AIDA Kochbuch oder eine AIDA Kochschürze dazu. Ein besonderes Highlight ist auch der Cocktail-Workshop an Bord der AIDAmar. Hier lernt man unter fachmännischer Anleitung das Mixen und Shaken von guten Cocktails. Neu ist auch der Cocktail-Workshop „AIDA Deluxe Drinks“. Hier lernt man mit den besten Zutaten hochwertige Drinks zu zaubern.

Restaurants

Die Restaurants teilen sich in Buffet-Restaurants und A-la-carte-Restaurants auf.

Bei den Buffet-Restaurants gibt es keine festen Zeiten zu denen man essen kann. Beim Markt-Restaurant schlendert man von Marktstand zu Marktstand und bedient sich an Meeresfrüchten, Salami, Schinken, Käse und anderen Leckereien. Beim Bella-Donna-Restaurant genießen sie typisch italienische Gerichte von Fisch bis hin zu Risotto oder Pasta. Im East Restaurant entdecken sie das Beste aus der asiatischen Küche. Burger Fans kommen beim California Grill auf ihre Kosten.

In den A-la-carte-Restaurants können sie sich ein exquisites Dinner genehmigen. Ausgewählte Getränke und Speisen sind hier übrigens für Kinder bis einschließlich 12 Jahre kostenfrei. Im Gourmet-Restaurant Rossini werden mediterran inspirierte Speisen und edle Weine aufgetischt. Saftige und hochwertige Steaks genießen sie im Buffalo Steak House. Frisches Sushi oder Sashimi gibt es in der Sushi Bar. Sie können für diese drei Restaurants bis zu drei Tage vor Reisebeginn einen Tisch online reservieren. Sie können auch eine Feinschmeckertournee buchen. Auf dieser Tour kann man im Gourmet-Restaurant Rossini und im Buffalo Steak House ein 3-Gänge Menü genießen. In der Sushi Bar wird man mit japanischen Köstlichkeiten verwöhnt. Dazu werden jeweils die passenden Getränke serviert.

Bars

Zwölf Bars haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. Die AIDA Bar unterhält mit Live-Musik. An der Ocean Bar und an der Theatrium Bar gibt es spezielle Deluxe Drinks. Diese werden aus den Besten Zutaten hergestellt. Zum Beispiel den Zacapa Old Fashioned mit dunklem Rum aus Guatemala, Orange Bitter, Chocolate Bitter und süßem Feigensirup. In der Anytime Bar können exotische Cocktails, Longdrinks und kühles Bier getrunken werden. Abends wird die Bar zur Disko. Hier finden oft wechselnde Mottopartys statt. Feierfreudige werden dort auf ihre Kosten kommen. Die Time Out Bar bietet allen nach einem anstrengenden Ausflug oder Sportprogramm eine Erfrischung in Form eines vitalisierenden Wellnessdrinks. Weinliebhaber sind in der Vinothek goldrichtig. Weinexperten beraten sie bei einer Weinprobe wenn gewünscht. Auch die Kaffeepause kommt an Bord nicht zu kurz. Das Café Mare ist dafür der richtige Ort.

Auspowern kann man sich an Bord im Body&Soul Sport Fitnessstudio. Dort befinden sich modernste Fitnessgeräte für Cardio- und Krafttraining. Wem das nicht genügt, der kann sich in einem der 30 kostenlosen Kursen wie zum Beispiel Power-Workout oder Pilates verausgaben. Für die Kinder gibt es spezielle Kids & Teens Kurse.

Es ist auch ein Power-Plate Training möglich. Dieses kann man für 30 Minuten dazu buchen. Für noch mehr Abwechslung sorgt das TRX-Training mit elastischen Fitnessbändern. Eine private Einführung dauert 60 Minuten. Ihre innere Balance finden sie bei einer privaten Yoga-Session mit einem Yoga Meister aus Indien. Die Stunde wird auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Ein besonderes Highlight ist das private Training. Der private Trainer hilft beim Trainingsplan, beim Training und gibt wichtige Ernährungstipps. Dann gibt es noch das Metabolic Coaching im Programm: wissenschaftlich anerkannte Stoffwechsel- und Körperfettmessung, Metabolic Coaching, eine persönliche Trainingsempfehlung und die Erstellung eines Ernährungsplans. Wem das noch nicht reicht: Es gibt einen großen Outdoor-Bereich für Ballsport, Jogging und diverse Kurse.

Es gibt den Body&Soul Spa Bereich und private Wellness Suites. Der Body&Soul Spa Bereich ist im indonesischen Stil gestaltet. Hier kann man entspannen und relaxen.

Dazu stehen ein Whirlpool, eine Erlebnisdusche und entspannende Ruhemöglichkeiten zur Verfügung. Der Bereich ist für Gäste ab 16 Jahren geöffnet. Wer lieber privater entspannen möchte, der kann sich eine private Wellness Suite mieten. Der private Wellnessbereich mit Sauna, Balkon, Whirlpool, Wasserbett und Traumaussicht ist für maximal vier Personen buchbar.

Es können im Spa Bereich diverse Verwöhnpakete gebucht werden. Die verschiedenen Pakete enthalten zum Beispiel unterschiedliche Massagen, Körperpackungen, und Gesichtsanwendungen. Hier sind genug Varianten für alle Bedürfnisse wählbar. Auch für Männer gibt es spezielle Verwöhnpakete.

Ein besonderes Highlight ist die Bali-Rasul-Zeremonie auf der AIDAmar. Diese beginnt mit einem traditionellen Fußbad und einer Teezeremonie. Anschließend folgt ein intensives Körperpeeling aus Kaffee, Kokosnuss, Meersalz und Shea Butter. Dieses Peeling löst Cellulite und beruhigt die Haut. Danach wird eine entschlackende und straffende Körpermaske aus Meeresschlamm, Honig, Nelken und Mandarinen aufgetragen. Nach dem Abwaschen wird der Körper mi einer Körperbutter verwöhnt.

Allgemein

Es war eine sehr schöne und auch unsere erste Kreuzfahrt auf dem Meer mit der AIDAmar. Sie ist ein modernes und komfortables Schiff im Sinne eines schwimmenden Freizeitclubs mit tollen Möglichkeiten. Am Schiff gibt es wenig zu bemängeln. Trotz der Größe ist es jedoch für die vielen Gäste noch etwas zu klein. Wir fühlten uns dennoch sehr wohl an Bord. Auch dank des sehr offenen und freundlichen Personals. Besonders gut ist die Stimmung an Bord, man kommt schnell mit anderen Gästen in Kontakt.

Kabinen

Unsere Balkonkabine war sehr sauber und gemütlich. Wir haben uns dort wohl gefühlt. Die Kabine ist gut durchdacht und geräumig. Nur könnten sie etwas moderner eingerichtet sein. Es war etwas zu viel altmodisches Holz für unseren Geschmack. Die Kabine wurde regelmäßig und weitestgehend sorgfältig gereinigt. Dieses geschah immer sehr diskret. Das Reinigungspersonal kam nie wenn wir noch in der Kabine waren. Auf dem Balkon hatten wir eine Hängematte. Das hat uns sehr gut gefallen.

Gastronomie

Es sind mehr als genügend Restaurants vorhanden. Die Auswahl ist sehr groß und es ist wirklich für Jeden etwas dabei. Das Essen war immer warm, abwechslungsreich und gut gewürzt. Durch Themenabende wird jeden Tag für Abwechslung gesorgt. Mit etwas Geduld findet man auch einen Platz. Man sollte nicht direkt zur Öffnung der Restaurants gehen dann ist es auch nicht so voll. Und verhungern wird dort definitiv niemand. Zwischen 15 und 16 Uhr gab es zusätzlich täglich Kaffee mit Kuchen, Obst, Pizza und teilweise sogar warmen Speisen. Man konnte wirklich rund um die Uhr essen. Wer es etwas individueller mag, kann die A-la-carte-Restaurants nutzen. Diese sind aber nicht inklusive, sondern müssen extra gezahlt werden. Für uns waren die Buffetrestaurants völlig ausreichend. Dennoch haben wir auch einen Abend im Gourmet Restaurant Rossini gegessen. Es war eine schöne Atmosphäre und ein sehr leckeres Essen.

Sport und Unterhaltung

Der Fitnessbereich ist sehr modern und schön. Während man am Laufband läuft kann man auf das Meer schauen. Ausreichend Geräte sind vorhanden, so dass es dort nie zu einem Stau kommt. Es werden auch viele Sport-Kurse angeboten, an denen man jederzeit teilnehmen kann.

Wir sind keine Musicalfans, aber die Shows waren echt großartig. Die AIDA Shows waren sehr professionell aufgezogen und ein echtes Highlight. Auch sonst war jeden Tag immer irgendwo etwas los, so dass einem nie langweilig wurde. Was wann und wo stattfindet, kann man jeden Tag in der AIDA heute nachlesen, die am Abend an die Kabinentür geheftet wird. So verpasst man wirklich gar nichts mehr.

Die Bibliothek hat ein großes Angebot an Gesellschaftsspielen. Leider aber wenig Bücher.

Ausflüge

Die Ausflüge, egal in welcher Stadt, sind einfach klasse. Die Preise entsprechen dem Niveau von Kreuzfahrten, aber sind nicht überteuert. Alle Guides sind wirklich gut informiert und ermöglichen daher immer wieder einen informativen und erlebnisreichen Ausflug. Auch als wir sagten was wir mittags essen wollen, hat uns der Guide ein schönes Restaurant empfohlen.

  • Länge: 252 m
  • Breite: 32,2 m
  • Tiefgang: 7,2 Meter
  • Decks: 14 (12 Passagierdecks)
  • Maschinenleistung: 25.000 kW
  • Antrieb: Diesel elektrisch
  • Geschwindigkeit: 22 kn (40 km/h)
  • Anzahl der Passagierkabinen: 1.097
  • Restaurants: 7
  • Bars: 12
  • Fläche Sonnendeck: 6.620 m²
  • Fläche Body & Soul Spa: 2.602 m²
  • Besatzungsstärke: 611 Personen

Es gibt ein buntes und vielfältiges Angebot für Kinder an Bord der AIDAmar. Wenn sie etwas Zeit alleine verbringen wollen können sie auch die professionelle Kinderbetreuung, den Kids Club, nutzen. Der Kids Club hat einen eigenen Innen- und Außenpool für die Kinder. Die Kinder werden betreut und mit einem abwechslungsreichen Programm und diversen Mottopartys unterhalten während die Eltern die freie Zeit mit Shoppen in den AIDA Shops oder bei einem Fotoshooting nutzen können. Die Fotoshootings sind eine tolle bleibende Urlaubserinnerung. Es kann mit dem Bordfotografen ein Paarshooting vereinbart werden oder beispielsweise ein Erlebnisshooting unter Palmen oder an ausgewählten Orten an Land. Die Bilder gibt es als Foto und auf einem AIDA USB-Stick. Wer lieber selber fotografieren möchte, der sollte bei einem Foto-Workshop teilnehmen. Die Fotoprofis erklären in dem Workshop die Kameratechnik, Bildgestaltung und Bildbearbeitung. Die Workshops können an Bord aber auch an Land stattfinden. In der Teens Lounge Hype können Jugendliche sich treffen, unterhalten, spielen und in gemütlichen Sitzsäcken abhängen. Alle Jugendlichen ab 12 Jahre können auch an organisierten Ausflügen der Teenscrew teilnehmen. Diese planen extra für die Jugendliche spannende Aktionen an Bord aber auch Ausflüge an Land. Für die etwas kleineren Kinder kann an Bord ein Babyphone ausgeliehen werden. Dieses kann man vor der Reise schon reservieren, so dass es bei Reisestart schon in der Kabine bereit liegt. An Bord benötigt man ein spezielles Babyphone, da die herkömmlichen aufgrund des Schiffsstahls Signalstörungen haben können.

Langeweile kommt an Bord der AIDAmar auf keinen Fall auf. Roulette, Black Jack, Poker oder am Spielautomaten spielen können sie im AIDA Casino sobald das Schiff auf See ist.

Filme hautnah erleben ist im 4D-Kino Cinemare möglich. Die beweglichen Sessel mit integrierten Luft- und Wasserdrüsen machen jeden Film zu einem einzigartigen Erlebnis. Die Bordbibliothek bietet eine große Auswahl an Büchern und Gesellschaftsspielen. Die AIDA Kunstgalerie ist auch eine spannende Abwechslung. Mit etwas Glück kann man hier auch seinen Lieblingskünstler an Bord treffen. Bei den Kunstauktionen können die Kunstwerke bis zu 20% unter den Galeriepreis ersteigert werden. Wer Überraschungen liebt, der kann auch bei den „Blind Dates“ mitbieten. Im Theatrium oder am Pooldeck werden die AIDA Stars sie jeden Abend aufs Neue verzaubern. Die AIDA Shows bieten von Comedy bis Tanzshows alles was Spaß macht. Zum Beispiel wurde die Show „Kauri – eine faszinierende Unterwasserwelt“ extra für die AIDAmar entwickelt. Diese Show gibt es nur auf diesem Schiff zu sehen. In dieser Show können Sie in eine mysteriöse und faszinierende Unterwasserwelt abtauchen und fremdartige Unterwasserwesen treffen. Die Show begeistert mit fantastischen Kostümen, hinreißenden Choreografien und wundervollen Melodien.

Seit einiger Zeit kann auch auf der AIDAmar geheiratet werden. Ob Trauung, Goldene Hochzeit, Verlobung oder Erneuerung des Eheversprechens: Alles ist an Bord möglich. Sie können sich vorab individuell beraten lassen.

Deck 3

Hier befindet sich die Tenderpforte. Wie auf den Schwesterschiffen ist auch hier das Hospital. Die Bikingstation und Tauchbasis sind dort ebenso zu finden.

Deck 4

Auf diesem Deck befinden sich nur Kabinen und Suiten.

Deck 5

Auf Deck 5 gibt es den Ausflug Counter, die Internetstationen, die Rezeption, den Reiseservice und den Kids Club.

Deck 6

Auf diesem Deck befinden sich nur Kabinen und Suiten.

Deck 7

Auf Deck 7 befinden sich neben den Kabinen auch der Waschsalon.

Deck 8

Auf diesem Deck befinden sich nur Kabinen und Suiten.

Deck 9

Auf diesem Deck findet man: Theatrium, Ausflug Counter, Studio AIDA, Mar Bar, Kunstgalerie, Vinothek, AIDA Shop und das Marktrestaurant.

Deck 10

Auf diesem Deck gibt es viel zu tun: Theatrium, AIDA Lounge, Bibliothek, AIDA Bar, Fotogalerie und -Shop, Casino, Ausflug Counter, Casino Bar, Reiseberater, Destille, Café Mare, Brauhaus, Buffalo Steak House und das Bella Donna Restaurant.

Deck 11

Hier ist eine Menge los: Außendeck/Sonnendeck, Body&Soul Sport, Zen Lounge, Konferenzraum, 4D-Kino Cinemare, Time Out Bar, Billard, Kicker, Biking Counter, Tauch Counter, Golf Counter, Theatrium, Blütenmeer, Beach Bar, California Grill, Sushi Bar, Rossini Restaurant und das East Restaurant.

Deck 12

Hier befindet sich neben den Außen- und Sonnendeck auch ein Joggingparcours, das Body&Soul Spa, ein Friseur, Die Body&Soul Rezeption und Bar, die Pool Bar, die Teens Lounge Hype, die Anytime Bar und die Ocean Bar.

Deck 14

Auf Deck 14 befindet sich ein exklusives Außendeck, ein Wintergarten, die Wellness Oase, das Body&Soul Spa, die Wellness Suite, eine LED Videowand und das Sportaußendeck mit Joggingparcours und Golf Driving Cage.

Deck 15

Auf diesem Deck befindet sich die Wellness Oase mit auffahrbarem Glasdach, das Außendeck/Sonnendeck und der FKK-Bereich.

Balkon-, Meerblick- und Innenkabinen

Die Balkonkabinen sind zwischen 17 und 23m² groß und haben jeweils einen Balkon mit einer Größe zwischen 3 und 6m². Die Kabinen gibt es mit zwei, drei oder vier Betten. Die Meerblickkabinen sind 14 bis 16,5m² groß und haben keinen Balkon. Auch hier gibt es die Varianten mit zwei, drei oder vier Betten. Dann gibt es noch die Innenkabinen. Diese haben eine Größe von 13,5m². Auch hier kann man zwischen zwei, drei oder vier Betten wählen. Dank der 42-Zoll-LED-Flatscreens fühlt man sich hier fast wie in einer Meerblickkabine. Via Bildschirm kann man den Blick auf die schönen Reiseziele genießen. Aber natürlich ist das Infotainmentsystem iTV auch über den Flatscreen nutzbar.

Suiten und Panoramakabinen

Alle Suiten an Bord der AIDAmar haben spezielle Annehmlichkeiten wie zum Beispiel: Bademäntel und Frotteeslipper, Badetab und Körperemulsion im Badezimmer, Turn down service, Laundry express, Kofferwaage, Schuhlöffel, Kleiderbürste und Stockschirm. Zusätzlich kann man sich noch sein Lieblingskissen aus dem Kissenmenü aussuchen. Es gibt diverse Suiten: Junior-Suite (34 bis 42m², zwei bis vier Betten) mit Balkon (ca. 10m²), Deluxe-Suite (56 bis 87m², zwei bis fünf Betten) mit privatem Sonnendeck (ca. 12 bis 50m²), Premium-Suite (49 bis 61m², zwei bis vier Betten) mit privatem Sonnendeck ( bis zu 16m² bei Suiten am Bug, bis zu 25m² bei Suiten am Heck), Suite (51 bis 55m², zwei bis vier Betten) mit privatem Sonnendeck (ca. 15 bis 25m²), Panorama-Suite (28m², zwei bis vier Betten) und die Panorama-Deluxe-Suite (54m², zwei bis vier Betten) mit privatem Sonnendeck (ca. 12m²). Die Panorama-Deluxe-Suite hat folgende Extras: Whirlwanne, Wellnessdusche, Minibar (kostenpflichtig), Wii Fit, iPod-Station.

Dann gibt es noch die Panorama-Balkonkabine. Diese ist 21,5m² groß und hat einen Balkon (ca. 4,5m²). Möglich sind hier zwei oder drei Betten.

Barrierefreie Kabinen

Es gibt auf der AIDAmar elf Kabinen für Gäste mit individueller Beeinträchtigung. Sie sind zwischen 18 und 27,5m² groß. Es gibt sie in den Varianten mit zwei oder drei Betten. Man kann zwischen Innen- und Meerblickkabinen wählen.

Payback Punkte sammeln

  • Beratung per Mail und Telefon
  • Tausende zufriedene Kreuzfahrt Kunden
  • Kreuzfahrten mit weltweiten Angeboten
  • Immer günstige Preise und Sonderangebote

Kontakt