AIDAvita - Schiffsportrait & Reiseführer

Das Kreuzfahrtschiff AIDAvita ist das zweite Clubschiff der AIDA-Flotte. Es ist das Schwesternschiff von AIDAaura und eines der Kleineren der Flotte. Es wurde 2002 in Wismar fertig gestellt, deren Taufpatin Doris Schröder-Köpf war, und fährt heute unter italienischer Flagge. Das Kreuzfahrtschiff ist besonders umweltfreundlich ausgestattet. Die AIDAvita ist ein überwältigendes Kreuzfahrtschiff, das zum Erleben, Entspannen, Entdecken und Genießen einlädt. Hier kommt pure Urlaubsfreude auf. Das Kreuzfahrtschiff wird mit 25.561PS angetrieben. Es erreicht eine Geschwindigkeit von 20 Knoten. Die AIDAvita ist 202,85m lang und 28,1m breit. Das Schiff besteht aus zehn Decks und hat 633 Passagierkabinen, drei Restaurants, fünf Bars und 389 Besatzungsmitglieder.

An Bord der AIDAvita gibt es drei Restaurants und fünf Bars. Jeder wird hier etwas nach seinem Geschmack finden. Man kann sich am Buffet bedienen oder sich ein Dinner im Gourmet-Restaurant gönnen. Es kann auch ein Kochworkshop mit anschließender Verkostung belegt werden. Ein Kochworkshop kostet 29,50 Euro pro Person (inkl. Kochschürze und AIDA Kochbuch).

Es kann zusätzlich ein Brauseminar mit anschließender Verkostung belegt werden. Wer lieber kochen möchte, der kann einen Koch-Workshop besuchen. Lassen sie sich von einem Profikoch in die Kunst des Kochens einführen und verkosten sie anschließend ihr Werk. Als Andenken gibt es das AIDA Kochbuch oder eine AIDA Kochschürze dazu. Ein besonderes Highlight ist auch der Cocktail-Workshop an Bord der AIDAvita. Hier lernt man unter fachmännischer Anleitung das Mixen und Shaken von guten Cocktails. Neu ist auch der Cocktail-Workshop „AIDA Deluxe Drinks“. Hier lernt man mit den besten Zutaten hochwertige Drinks zu zaubern.

Restaurants

Drei Restaurants beherbergt die AIDAvita an Bord. Bei den Restaurants wird unterschieden zwischen Buffet-Restaurants und A-la-carte-Restaurants. In den beiden Buffet-Restaurants gibt es keine Tischordnung und keine festen Zeiten. Sie können vom Frühstück bis späten Abend essen wonach ihnen ist. Im Markt-Restaurant können Sie von Marktstand zu Markstand gehen und auswählen was Ihnen schmeckt. Von Meeresfrüchten bis hin zu Käse finden sie dort alles was das Herz begehrt. Im Calypso Restaurant werden immer wieder neue Themenbuffets angeboten. Von orientalisch bis hin zu exotisch wechselt das Angebot täglich. Genießen sie das abwechslungsreiche Essen auf der Terrasse des Restaurants auf Deck 9.

An Seetagen kann man zusätzlich ein Brunch auf dem Pooldeck genießen.

Im Gourmet-Restaurant Rossini können sie im exklusiven Ambiente ein Dinner genießen. Sie können auch bis zu drei Tage vor Reisebeginn einen Tisch online reservieren. Ausgewählte Getränke und Speisen sind für Kinder bis einschließlich 12 Jahre kostenfrei. Das Gourmet Restaurant Rossini bietet edle Weine und mediterran inspirierte Gerichte an.

Bars

Fünf Bars bieten ihre leckersten Drinks an. In der Anytime Bar bekommt man über Cocktails bis hin zum frischen Bier alles was das Herz begehrt. Ab dem Abend kann bei angesagter Musik gefeiert und getanzt werden. In der sternförmigen AIDA-Bar auf Deck 8 kann man bei Live-Musik und einem kühlen Drink tanzen und Leute kennenlernen. Aber auch am Nachmittag ein wenig abschalten und Kaffee trinken ist dort möglich.

In der Ocean Bar hat man einen direkten Blick auf den Ozean. Hier kann man zusätzlich zu dem normalen Getränkeangebot auch Deluxe-Drinks bestellen. Diese bestehen nur aus den Besten Zutaten. Zum Beispiel einen Grapefruit Julep mit feinem Honig, frischer Minze, Licor 43 und Grey Goose Vodka. Wer nicht nur gerne trinkt, sondern auch zubereitet, der kann sich im Cocktail-Workshop unter Beweis stellen. Dort lernen Sie von den Barprofis jede Menge Tipps und Tricks und mixen selber Cocktails. Dann gibt es noch die Nightfly Bar und eine Pool Bar.

Sport- und Fitnessbegeisterte kommen hier voll auf ihre Kosten. Neben einem großen Sportangebot gibt es auch zum Entspannen ein reichhaltiges Wohlfühlprogramm. Im Fitnessstudio Body&Soul Sport stehen die modernsten Geräte zum Trainieren bereit.

Verschiedene Workshops und bis zu 30 kostenfreie Kurse werden zusätzlich angeboten um sich gemeinsam fit zu halten. Von Body-Styling bis über Pilates ist für Jeden etwas im Programm enthalten. In den Ferien gibt es spezielle Kinderkurse. Man kann auch alleine mit einem Trainer bei einer privaten Fitnessstunde trainieren oder in einer privaten Stunde mit einem Yogameister aus Indien die Künste des Yoga erlernen. Es gibt auch ein Metabolic Coaching im Programm. Dieses beinhaltet einen Stoffwechsel-Test und eine Fettkörpermessung. Man erhält dort eine Trainingsempfehlung und auch einen Ernährungsplan. Wer etwas mehr möchte, der kann das Metabolic Stoffwechsel-Paket-Premium buchen. Dort ist zusätzlich ein Power-Plate-Privattraining enthalten.

Der Body&Soul Spa Bereich mit seiner großzügigen Saunalandschaft lädt zum Entspannen und Verweilen ein.

Hier kann man relaxen und abschalten. Es stehen eine finnische- und eine Kräutersauna zur Auswahl. Danach geht es ins Kristall-Dampfbad. Hier kann man sich mit einer der verschiedenen Massagen oder Thalasso-Anwendungen verwöhnen lassen. Es können auch AIDA-Verwöhnpakete und diverse Anwendungen gebucht werden. Über ein extra Männerpaket bis hin zum Entspannung pur Paket ist für jeden Geschmack etwas dabei. Massagen in vielen Variationen: von einer hawaiianischen Tempelmassage bis hin zur Fußmassage. Auch Maniküre, Pediküre und Haarstyling und Haarschnitt werden den Passagieren angeboten.

Allgemein

Wir sind letzten Sommer das erste Mal mit der AIDAvita unterwegs gewesen und es war richtig gut. Das Schiff war trotz seines Alters gut in Schuss und sehr gepflegt. Die AIDAvita ist ein relativ kleines Schiff, jedoch fehlt es an Bord an nichts. Wir hatten immer genug Entertainment und Unterhaltung auch bei schlechtem Wetter. Die Atmosphäre war total entspannt und nicht so stressig wie wir es erwartet hätten.

Kabinen

Wir hatten eine Meerblickkabine. Die Kabinengröße reichte für zwei Personen sehr gut aus. Das Bad war ok. Die Kabine war sehr sauber und gepflegt. Unsere Koffer passten unter das Bett. Und auch das Bett war erstaunlich bequem. An den Möbeln waren leichte Gebrauchsspuren zu sehen, aber sowas ist auch völlig normal. Alles Nötige war vorhanden (Fön, Handtücher, Safe, Fernseher). Praktisch und gut eingestellt war auch die Klimaanlage.

Gastronomie

Das Essen war sehr zufriedenstellend. Die Auswahl und Qualität beim Frühstück und auch beim Abendessen war gut. Es gab verschiedene Themenabende, so dass wir auch mal außergewöhnlichere Speisen ausprobieren konnten. Wir haben an allen Abenden einen freien Tisch gefunden und konnten ganz entspannt essen. Jedoch gibt es nur wenige 2er Tische. Meistens sitzt man mit anderen Gästen an einem Tisch. Die Speisen hätten manchmal etwas wärmer sein können. Besonders positiv aufgefallen ist uns, dass in der Anytime Bar für Frühaufsteher bereits ab 5 Uhr Kaffee und Brötchen angeboten wurden.

Sport und Unterhaltung

Das Fitnessstudio ist sehr gut ausgestattet und es hat großen Spaß gemacht dort Sport zu treiben. An manchen Tagen war es dort jedoch etwas voll. Der Pool war schön aber leider etwas klein. Die Abendshows sind wirklich toll gemacht und sorgten für einen schönen Abend. Das Fernsehprogramm auf dem Schiff war etwas enttäuschend. Es gab nur eine geringe Auswahl und die wurde ständig wiederholt. Jedoch möchte man sich auch selten mit dem Fernsehen auf solch einer Reise aufhalten. Wir saßen lieber in den Bars und lernten andere Reisende kennen.

Ausflüge

Die Landausflüge sind sehr teuer, aber auch lohnenswert. Man kann auch Ausflüge auf eigene Faust unternehmen. Es gibt jedoch eine wirklich tolle Auswahl und wir wurden nicht enttäuscht. Der teure Preis hat sich gelohnt, da alles sehr gut organisiert war. Die Reiseleitung hat uns immer sehr ausführlich über Sehenswürdigkeiten, Abfahrten und Ankunft informiert. So konnte man nie den Shuttle Bus verpassen. Man musste sich wirklich um gar nichts kümmern und bekam einen perfekt organisierten Tagesausflug.

  • Baujahr: 2002/li>
  • Länge: 203 Meter/li>
  • Breite: 28 Meter/li>
  • Geschwindigkeit: 20 Knoten/li>
  • Flagge: Italien/li>
  • Werft: Aker MTW/li>
  • Anzahl Decks: 10/li>
  • Passagiere: 1.260/li>
  • Crewmitglieder: 389/li>
  • Restaurants: 3/li>
  • Pools: 2/li>
  • Bordsprache: Deutsch/li>
  • Bordwährung: Euro

Auch die Kinder und Eltern kommen an Bord nicht zu kurz. Es gibt eine Kinderbetreuung nach deutschem Standard. Das Schiff wurde kindergerecht ausgestattet. Die kleinen Gäste bekommen an vielen Orten Ermäßigungen. Während die Kinder im Kids Club Partys feiern und auf Entdeckungstour gehen, können die Eltern Shoppen gehen, beim Wellness entspannen oder vielleicht einen Fotokurs mitmachen. Das Angebot ist vielfältig. Der Kids Club hat einen separaten Innen- und Außenbereich mit Kinderpool. Sollten die Kinder noch etwas kleiner sein, können sie sich ein Babyphone reservieren. Dieses liegt dann am Anreisetag in der Kabine bereit. So haben sie immer ein Auge auf ihr schlafendes Kind, auch wenn sie mal die Kabine verlassen wollen. Bei normalen Babyphones kommt es aufgrund des Schiffsstahls an Bord zu Störungen der Funkverbindung.

Das absolute Highlight der AIDAvita ist der eigene Clubbereich für Jugendliche. Die Waikiki Teens Lounge besteht aus einer stylischen Lounge und einer Beach Bar im Hawai Look mit vielen gemütlichen Sitzsäcken. Die Jugendlichen können hier Nintendo Wii spielen und sich als DJ im DJ-Workshop am Mischpult versuchen.

Es gibt ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm an Bord der AIDAvita. Sehr beliebt sind die AIDA Shows, die mit Musicals, Comedy und Artisten die Zuschauer regelmäßig begeistern können. Theater-Shows wie „Cotton Club“ oder „007“ bieten ein immer wechselndes und abwechslungsreiches Showprogramm.

Wer sich eher für Kunst interessiert der findet sich vielleicht bei einer Kunstauktion wieder. Bei den Auktionen können die Kunstwerke bis zu 20% unter Galeriepreis ersteigern werden. Manchmal laden die Künstler auch zu ihren Ausstellungen in die AIDA Kunstgalerie ein.

Falls man sein Eheversprechen erneuern möchte, die goldene Hochzeit feiert oder sich das Ja-Wort geben will: All dies ist auf der AIDAvita möglich.

Deck 3

Hier befindet sich die Tenderpforte. Wie auf den Schwesterschiffen ist auch hier das Hospital. Die Bikingstation und Tauchbasis sind dort ebenso zu finden.

Deck 4

Auf diesem Deck befinden sich Innen- und Außenkabinen und der Waschsalon.

Deck 5

Auf diesem Deck befinden sich nur Kabinen und Suiten.

Deck 6

Auf diesem Deck befinden sich weitere Kabinen. Außerdem befindet sich hier die Rezeption und der Reiseservice. Der Kids-Club und die Internetstationen sind hier auch zu finden.

Deck 7

Auf Deck 7 befinden sich die Balkonkabinen und weitere Außenkabinen. Im Heckbereich ist die Ocean Bar.

Deck 8

Hier befinden sich viele Unterhaltungsangebote. Das Theater, mit seinen tollen Shows, ist hier auf diesen Deck zu finden. Der Ausflug Counter und der Reiseberater ebenso wie der AIDA Shop und die Fotogalerie. Die AIDA Bar und zwei Restaurants, Das Rossini Restaurant und das Markt Restaurant, liegen auch auf diesem Deck. Und zu guter Letzt: Die Kunstgalerie ist auch auf Deck 8.

Deck 9

Auf diesem Deck ist sehr viel los: Theater, Friseur, Body&Soul Rezeption, Tauch-Counter, Bikini Counter, Body&Soul Sport, Golf und Golf Counter, Nightfly Bar und das Calypso Restaurant.

Deck 10

Auch auf diesem Deck ist sehr viel los. Es beginnt mit dem Volleyballfeld und dem Basketballkorb. Gefolgt vom Poolbereich mit zwei Whirlpools. Des Weiteren findet man auf diesem Deck die Hemingway Lounge, Anytime Bar, Time Tunnel, Pool Bar, Teens Lounge Waikiki, Seaside Lounge. Hier befindet sich auch das Außen- und Sonnendeck.

Deck 11

Hier gibt es weitere Liegeplätze für die Gäste auf dem Außen- und Sonnendeck. Das Body&Soul Spa und ein Joggingparcours sind auch auf Deck 11 zu finden.

Deck 12

Hier befindet sich der FKK-Bereich.

Balkon-, Meerblick- und Innenkabinen

Die Balkonkabinen sind jeweils 20,5m² groß und haben alle einen ca. 3m² großen Balkon. Diese Kabinen haben alle zwei Betten. Die Meerblickkabinen haben eine Kabinengröße zwischen 13,5 bis 17m². Sie besitzen keinen Balkon. Möglich sind Varianten mit zwei, drei oder vier Betten.

Die Innenkabinen sind alle 14,5m² groß und werden auch mit zwei, drei oder vier Betten angeboten.

Suiten und Panoramakabinen

Es gibt die Premium-Suite mit privatem Sonnendeck. Sie ist 57m² groß und verfügt über ein privates ca. 25m² großes Sonnendeck. Die Suite ist als 2- und 3-Bett Option möglich. Die Suiten hat besondere Leistungen ( Turn down Service, Laundry Express et.) inklusive. Es befinden sich Bademäntel, Badetab und Körperemulsion in allen Suiten. Außerdem können sie sich ihr Lieblingskissen aus dem Kissenmenü auswählen.

Barrierefreie Kabinen

Es gibt auf der AIDAvita zwei Varianten von behindertenfreundlichen Kabinen zur Auswahl. Sie sind entweder 17 oder 18m² groß. Beides sind 2-Bett Meerblick-Kabinen.

Payback Punkte sammeln

  • Beratung per Mail und Telefon
  • Tausende zufriedene Kreuzfahrt Kunden
  • Kreuzfahrten mit weltweiten Angeboten
  • Immer günstige Preise und Sonderangebote

Kontakt