Diese Costa Kreuzfahrt ist leider nicht mehr buchbar.
Schauen bitte Sie hier nach Alternativen:

Mit der neuen Costa Smeralda von Hamburg bis Savona reisen - Traumkreuzfahrt 2019

Vorteile der "Costa Smeralda Westeuropa-Kreuzfahrt 2019"

  • Taufzeremonie in Savona
  • erstes LNG Schiff der Flotte
  • jungstes Flottenmitglied
  • „Bella Italia auf See“
  • Trinkgelder an Bord inklusive

Mit der neuen Costa Smeralda von Hamburg bis Savona reisen - Traumkreuzfahrt 2019

Herzlich Willkommen auf der neuen Costa Smeralda, dem jüngsten Flottenmitglied von Costa Kreuzfahrten.
Gehen Sie als einer der ersten Gäste an Bord – ein einmaliges Erlebnis.
Erster Hafen ist Rotterdam hier genießen Sie eine lange Liegezeit, um diese schöne Stadt auch an Land bewundern zu können. Danach folgen zwei erholsame Tage auf See, um das Leben an Bord dieses neuen Juwels der Flotte zu genießen.
Sie erreichen die portugiesische Hauptstadt Lissabon, eine der faszinierendsten Städte Europas.
Nach zwei weiteren Seetagen wartet Barcelona auf Ihren Besuch. Auch hier erwartet Sie ein nächtlicher Aufenthalt, bevor Sie Richtung Osten steuern, wo das bezaubernde Marseille auf Sie wartet, und Sie schließlich in Savona die Reise beenden.
Jeder Hafen bietet Ihnen bei den nächtlichen Aufenthalten viele Überraschungen – diese Costa Smeralda Westeuropa-Kreuzfahrt wird ein voller Genuss.
Buchen Sie jetzt diese einzigartige Costa Smeralda Westeuropa-Kreuzfahrt zum Spar-Preis!

Leistungen dieser Costa Kreuzfahrt

  • Taufzeremonie in Savona
  • erstes LNG Schiff der Flotte
  • jungstes Flottenmitglied
  • „Bella Italia auf See“
  • Trinkgelder an Bord inklusive

Eingeschlossene Leistungen der Costa Smeralda Westeuropa-Kreuzfahrt:

  • Costa Smeralda Westeuropa-Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord der Costa Smeralda
  • Tischgetränke zu den Hauptmahlzeiten in den Haupt- und Buffetrestaurants (glasweise ausgesuchte offene Weine, Biere und alkoholfreie Getränke), nicht gültig bei Buchung einer Basic Kabine
  • Wasserstation im Buffetrestaurant während der Öffnungszeit
  • Benutzung der freien Costa Smeralda Bordeinrichtungen
  • Costa Kreuzfahrten Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Deutschsprachige Costa Smeralda Bordbetreuung
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Kinderbetreuung von 3-17 Jahre
  • Alle Steuern und Gebühren der Westeuropa-Kreuzfahrt
  • Trinkgelder an Bord der Costa Smeralda

Nicht eingeschlossene Leistungen der Costa Smeralda Westeuropa-Kreuzfahrt:

  • An- und Abreise, Transfers
  • Reiseversicherung für die Costa Smeralda Westeuropa-Kreuzfahrt
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Getränke, Landausflüge, Wellness
  • Servicegebühr an Bord: Bei allen Rechnungen für Getränke wird Ihrem Bordkonto automatisch eine Service-Gebühr von 15 % belastet

Mehr zur Costa Smeralda

Route der Costa Smeralda Westeuropa-Kreuzfahrt:

1. Tag

21.10.2019

Hamburg / Deutschland

17:00

2. Tag

22.10.2019

Rotterdam / Niederlande

19:00

3. Tag

23.10.2019

Rotterdam / Niederlande

14:00

4. Tag

24.10.2019

Erholung auf See

5. Tag

25.10.2019

Erholung auf See

6. Tag

26.10.2019

Lissabon / Portugal

10:00

7. Tag

27.10.2019

Lissabon / Portugal

18:00

8. Tag

28.10.2019

Erholung auf See

9. Tag

29.10.2019

Erholung auf See

10. Tag

30.10.2019

Barcelona / Spanien

08:00

11. Tag

31.10.2019

Barcelona / Spanien

17:00

12. Tag

01.11.2019

Marseille / Frankreich

08:00

13. Tag

02.11.2019

Marseille / Frankreich

18:00

14. Tag

03.11.2019

Savona / Italien
Übernachtung an Bord

08:00

15. Tag

04.11.2019

Savona / Italien

Mehr zur Costa Smeralda

Costa Smerala - das neue Flaggschiff von Costa Kreuzfahrten:

Der Schiffsname erinnert an die Smaragdküste Sardiniens, die als eine der schönsten Destinationen Italiens gilt. Das neueste Flaggschiff der Costa Flotte hört auf den Namen Costa Smeralda. Der Name entstand durch ein partnerschaftliches Abkommen zwischen Costa Crociere und dem Costa Smeralda Konsortium, das sich um die touristische Entwicklung, Förderung und Vermarktung der berühmten Costa Smeralda in Sardinien kümmert.

Dank des Einsatzes von vier Dual-Fuel Motoren, sowohl im Hafen als auf offener See, kann die Costa Smeralda mit dem derzeit umweltfreundlichsten und emissionsärmsten fossilen Treibstoff LNG betrieben werden.
Das LNG an Bord wird in Spezialtanks gelagert und kann 100 Prozent der für den Schiffs- und Hotelbetrieb benötigten Energie liefern. Durch die Nutzung von LNG werden die Emissionen von Feinstaub und Schwefeloxiden nahezu vollständig vermieden, der Ausstoß von Stickoxiden und die CO2-Emissionen verringern sich nachhaltig.
Die Kabinen wurden vom Mailänder Architekturstudio Dordoni Architetti entworfen. Das Studio ist eine von vier international renommierten Designfirmen, die die Innengestaltung der neuen Schiffe entwickeln und umsetzen. Neben dem Mailänder Studio sind außerdem Partner Ship Design aus Hamburg, Jeffrey Beers International sowie die Rockwell Group aus New York für das Innendesign des Schiffes verantwortlich. Unter der Leitung von Creative Director Adam D. Tihany entwarf das Designteam ein innovatives neues Konzept: die Idee von "Italys Finest - das Beste Italiens".
Jedes Deck lädt zu einem Städtespaziergang ein. Beginnend an den Fahrstühlen bis zu den Korridoren empfängt das von den Städten inspirierte Design die Gäste, begleitet sie zu ihren Kabinen, wo das Design in dezenter Form weiter präsent ist.Die Kabinendecks führen auf eine einzigartige Tour durch Italien. Die Reise beginnt auf Deck 4 in Palermo, von wo aus in nördlicher Richtung die schönsten Städte wie Capri, Rom, Venedig, Florenz und Mailand die nächsten Decks repräsentieren und die Tour schließlich in Bellagio auf Deck 17 endet.
Alle Möbel, Lampen, Stoffe und Accessoires wurden individuell entworfen. In Zusammenarbeit mit den italienischen Größen Moltenic & C, Roda, Flos und Dedar und Rubelli hat das Architekturstudio Dordoni Architetti die Möbel designt. Es wurden 15 namenhafte italienische Einrichtungsfirmen kontaktiert, um das Beste von "Made in Italy" zur Verfügung zu Stellen. In der Regel dauert es drei und sechs Monate, bis man von diesen großen Unternehmen überhaupt eine Antwort bekommt. Doch diesmal haben Sie alle innerhalb von drei Tagen zurückgemeldet und wollten mitmachen, das Beste Italiens an Bord zu verwirklichen.
Technische Daten der Costa Smeralda:
  • Die Costa Smeralda ist 337 Meter lang und 42 Meter breit
  • Mit insgesamt 17 Passagierdecks ist die Costa Smeralda das zukünftig größte Schiff der Costa Flotte
  • Maximal 6.218 Gäste finden in den 2.612 Kabinen der Costa Smeralda Platz
  • Die Costa Smeralda hat eine Reisegeschwindigkeit von 17 Knoten