Queen Victoria Kreuzfahrten -  Günstige und attraktive Queen Victoria Kreuzfahrten hier anschauen.

Queen Victoria Kreuzfahrten - Günstige und attraktive Queen Victoria Kreuzfahrten hier anschauen.

Jetzt passende Queen Victoria Kreuzfahrten finden:

Cunard Queen Victoria Kreuzfahrten

Das traditionsreiche britische Kreuzfahrtschiff Queen Victoria gehört zur Flotte der Carnival Corporation & plc und wird unter deren Kreuzfahrtmarke Cunard Line eingesetzt.

Am 10. Dezember 2007 wurde die Queen Victoria durch Camilla Mountbatten-Windsor, Herzogin von Cornwall und Frau von Kronprinz Charles, in Southampton getauft. Damit ist sie das dritte Schiff der Cunard Kreuzfahrten, was nach dem Namen der britischen Königin Victoria benannt wurde.

Nach seiner Taufe ging das Schiff am 11. Dezember 2007 auf seine erste Kreuzfahrt nach Nordeuropa zu diversen Adventsmärkten, um schließlich am 06. Januar 2008 zur ersten Weltumrundung aufzubrechen, die 106 Tage dauerte.

Im Mai 2017 wurde die Cunard Queen Victoria in der Werft von Palermo, Sizilien, umfangreich modernisiert. Dabei wurde Wert darauf gelegt, den Passagieren ein noch exklusiveres Kreuzfahrterlebnis zu bieten. Viele Suiten und Kabinen erhielten dafür eine neue Einrichtung und auch an Deck, beispielsweise im Poolbereich oder in den Restaurant und Bars, wurde ein frischeres und komfortableres Ambiente geschaffen.

Die Queen Victoria bietet bis zu 2.060 Passagieren in 995 Kabinen Platz. Auf dem Kreuzfahrtschiff warten nicht nur Sport- und Wellnessangebote, auch für abwechslungsreiche Unterhaltung durch abendliche Shows im Royal Court Theatre, durch eine zweistöckige Bibliothek mit etwa 6.000 Büchern oder durch Veranstaltungen im Viktorianischen Ballsaal ist gesorgt.

Eckdaten der Cunard Queen Victoria

  • Stapellauf am 15. Januar 2007
  • Heimathafen Hamilton seit 2011, vorher Southampton
  • Höchstgeschwindigkeit 23,7 Knoten
  • 294 Meter lang, 32,3 Meter breit
  • 12 Passagierdecks
  • bis zu 2.060 Passagiere
  • etwa 980 Besatzungsmitglieder

Kabinen und Suiten des Kreuzfahrtschiffs

Bei der Buchung einer Cunard-Queen-Victoria-Kreuzfahrt hat man die Wahl zwischen den Kabinen- bzw. Suitenkategorien Britannia, Britannia Club, Princess Grill und Queens Grill. Je nach Kategorie werden verschiedene Zusatzleistungen und Annehmlichkeiten während den Kreuzfahrten geboten.

Jede Kabine und Suite der Queen Victoria ist mit Telefon, Fernseher, W-LAN, Kühlschrank, Safe, Bademänteln, Slippern und Föhn ausgestattet. Der 24-Stunden-Kabinenservice steht ebenfalls jedem Gast zur Verfügung.

Alle Kabinen verfügen über eine hochwertige Ausstattung und eine sehr geschmackvolle Gestaltung. Es ist eine gelungene Mischung aus klassisch-englischem Ambiente mit Holz und Messing und moderner Gestaltung durch gute Beleuchtung, Glas und schöne Stoffe.

Innen- und Außenkabinen der Britannia-Kategorie

Diese Kabinen bilden die günstigste Kategorie. Sie sind 14 bis 23 Quadratmeter groß und können mit bis zu vier Kreuzfahrtgästen belegt werden. Es stehen ein kleiner Wohnbereich, ein King-Size-Bett, welches auch in zwei Einzelbetten umgewandelt werden kann sowie ein Bad mit Dusche zur Verfügung.

Alleinreisende der Kreuzfahrten haben die Möglichkeit, eine der Einzelkabinen auf Deck 2 zu buchen. Diese sind 10 bis 13 Quadratmeter groß.

Balkonkabinen der Britannia- und Britannia-Club-Kategorie

Die Balkonkabinen sind über die Kabinendecks 4 bis 8 verteilt und können mit bis zu drei Passagieren belegt werden. Sie sind 22 bis 44 Quadratmeter groß und mit einem teilbaren King-Size-Bett, Wohnbereich sowie Bad mit Dusche ausgestattet.

Das Extra für Kreuzfahrtgäste, die die Kategorie Britannia Club gewählt haben, bildet der Zugang zum eigens für sie reservierten Club-Restaurant. Ihre Kabinen liegen auf den Decks 7 und 8.

Suiten der Princess- und Queens-Grill-Kategorie

Die Princess-Suiten sind 31 bis 48 Quadratmeter groß. Sie verfügen über einen Wohnbereich und ein King-Size-Bett, was in zwei Einzelbetten getrennt werden kann. Die Badezimmer dieser Suiten sind mit Badewanne und integrierter Dusche ausgestattet.

In der Princess-Grill-Kategorie werden den Kreuzfahrtgästen diverse Annehmlichkeiten wie der exklusive Concierge-Service oder Zugang zum Princess Grill Restaurant geboten.

In der Kategorie Queens Grill stehen den Gästen der Cunard Queen Victoria Penthouse- und Queens-Suiten mit 45 bis 63 Quadratmetern sowie auf den Decks 6 und 7 Master- und Grand-Suiten mit 102 bis 198 Quadratmetern zur Verfügung. Die Marmorbäder dieser Suiten sind jeweils mit einer Badewanne mit Whirlpool-Vorrichtung und Dusche ausgestattet. Die Grand Suiten verfügen außerdem über einen separaten Speisebereich.

Den Gästen der Queens-Grill-Kategorie wird purer Luxus geboten. So werden sie bevorzugt ein- und ausgeschifft, zur Begrüßung werden ihnen eine Flasche Champagner und Erdbeeren serviert, ein Butler kümmert sich um alle Belange und das Queens-Grill-Restaurant bietet exklusive kulinarische Highlights.

Sportangebote und Wellness auf der Cunard Queen Victoria

Sportlich aktiven Gästen einer Cunard-Queen-Victoria-Kreuzfahrt werden auf dem Schiff vielfältige Möglichkeiten eröffnet. Geboten werden traditionelle Ocean-Liner-Spiele an Deck wie beispielsweise Shuffleboard und das Wurfringspiel Quoits. Paddle-Tennis, ein Golfsimulator und Tischtennisplatten stehen ebenso zur Verfügung.

Auch Liebhaber von Cardio- und Gerätetraining müssen hierauf während Kreuzfahrten nicht verzichten. Die Queen Victoria stellt dazu in einem der modernsten Fitnessclubs auf See eine Vielzahl von Ausdauer- und Krafttrainingsgeräten wie Laufbänder, Ergometer, Rudergeräte, Hantelbänke etc. zur Verfügung. Dank der großen Panoramafenster muss man auch beim Sport nicht auf die Aussicht auf See und Küste verzichten.

Das Angebot wird durch verschiedenste Kurse während der Kreuzfahrt ergänzt, welche durch professionelle Trainer gehalten werden. Hierzu zählen beispielsweise Fecht-, Tanz-, Aerobic-, Zumba- oder Pilatestrainings. Viel Platz und Strecke zum Spazieren gehen oder Walken hat man auf dem Promenadendeck. Eine Runde des Laufparcours entspricht einem halben Kilometer. Die Pools an Deck laden ebenso dazu ein, einige Bahnen zu ziehen und sich fit zu halten.

Entspannung finden die Kreuzfahrtgäste insbesondere im Cunard Royal Spa. Im großen Wellnessbereich der Cunard Queen Victoria bieten die professionell ausgebildeten Mitarbeiter Schönheitsbehandlungen und Massagen verschiedenster Art an. Auch stehen ein Hydropool und eine Thermalsuite zur Verfügung. Bei bester Aussicht durch große Fensterflächen und exklusivem Wohlfühl-Ambiente steht hier einem erholsamen Aufenthalt während der Kreuzfahrt nichts im Wege.

Des Weiteren bieten Sauna und Whirlpools Raum, die Seele baumeln zu lassen und die Kreuzfahrt entspannt zu verleben.

Wer darüber hinaus auch Interesse daran hat, sein Wissen über gesunde Ernährung und Lebensführung zu vertiefen, kann an einem der angebotenen Seminare teilnehmen.

Kunst und Kultur während der Kreuzfahrt

Bei der Gestaltung des Interieurs auf der Cunard Queen Victoria wurde sehr viel Wert auf Kunst gelegt. Auf dem Kreuzfahrtschiff finden sich immer wieder Bilder und Gemälde verschiedenster Stilrichtungen sowie kleine Skulpturen. Viktorianische Gestaltungselemente wie aus Holz geschnitzte Verzierungen und schmiedeeiserne Balustraden finden sich sowohl in den öffentlichen Räumen als auch in den Kabinen.

Die Grand Lobby ist mit einem sechs Meter hohen Wandrelief versehen. Hier wurde im Rahmen der Modernisierung und Neugestaltung der Queen Victoria im Jahr 2017 erstmals auf einem Cunard-Schiff ein Museum eingerichtet, welches Modelle aller Schiffe der Cunard-Flotte, alte Menükarten und Tagesprogramme und viele Ausstellungsstücke mehr zur Schau stellt.

Die Kunstgalerie auf Deck 3 der Cunard Queen Victoria wartet sowohl mit zeitgenössischer als auch mit Kunst aus dem 20. Jahrhundert auf. Hierzu zählen Werke der Künstler Alexandra Nechita, Howard Behrens, Martiros und Bill Mack.

Auch Literatur kommt auf dem Kreuzfahrtschiff nicht zu kurz. Die zweistöckige Bibliothek beheimatet eine Sammlung von über 6.000 Büchern in zumeist englischer, aber auch deutscher Sprache. Sie ist in ruhigem und stilvollem Ambiente gestaltet, welches durch Holzvertäfelungen, einladende Ledersessel und –couches sowie eine elegante Wendeltreppe hervorgehoben wird. Betreut wird die Bibliothek von zwei Bibliothekaren, die bei Rückfragen gern weiterhelfen.

Im Rahmen des Bildungsprogramms "Cunard Insights" bieten hochkarätige Referendare während der Kreuzfahrt Vorträge und Workshops zu historischen und zeitgenössischen Themen an. Kunstunterricht und Kurse über Navigation und Schifffahrt werden darüber hinaus in den Konferenz- und Schulungsräumen an Bord der Queen Victoria angeboten.

Entertainment und Shows auf der Cunard Queen Victoria

Die Crew der Cunard Queen Victoria bietet während der Kreuzfahrten ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. Im Zentrum steht dabei das Royal Court Theatre, welches sich über drei Decks erstreckt. Es ist dem West End Theater in London nachempfunden und stellt auch 16 private Logen mit eigenem Loungebereich zur Verfügung. Viele der Darbietungen sind eigens für die Queen Victoria konzipiert worden. Sänger, Tänzer und das Orchester der Queen Victoria sorgen für beste Unterhaltung, immer wieder tragen aber auch Gastkünstler zum Programm bei. Nachmittags werden auf der großen Leinwand Kinofilme präsentiert.

Für musikalische Unterhaltung auch tagsüber sorgen beispielsweise eine Harfenspielerin und ein Streichquartett. Der britische 5-Uhr-Tee wird bei gediegener Pianomusik serviert.

Im Queens Room werden während der Kreuzfahrt regelmäßig Tanzbälle veranstaltet. Hierfür ist der Saal mit einer großen Tanzfläche mit Holzparkett ausgestattet, auf der unter Kronleuchtern zum Tanz geladen wird.

Die Kreuzfahrtgäste können des Weiteren im Empire Casino ihr Glück versuchen. Neben Spielautomaten stehen hier beispielsweise Roulette- und Blackjacktische zur Verfügung. Zu Karten- und Gesellschaftsspielen lädt ein eigener Bereich auf Deck 3 ein.

Für viel Abwechslung wird auch im Golden Lions Club gesorgt. Hier werden Quizz- und Karaokeveranstaltungen geboten und wichtige Sportereignisse auf Plasmabildschirmen übertragen.

Das Unterhaltungsprogramm wird durch verschiedene Kursangebote und Seminare während der Kreuzfahrten vervollständigt. Beispielsweise Computerkurse, Weinproben, Strickkreise und Kunstunterricht lassen keine Langeweile aufkommen.

Auch den Kindern unter den Kreuzfahrtgästen wird ein umfangreiches Programm geboten. Ihnen stehen auf Deck 10 eine Kleinkinder-Spielzone sowie ein Kinder-Club mit Außenbereich zur Verfügung. Hier wird eine liebevolle Betreuung in kindgerechtem Umfeld angeboten. Moderne Ausstattung, neueste Spiele und Kinderprogramme werden für Familien auf der Cunard Queen Victoria bereitgestellt.

Restaurants und Bars auf dem Kreuzfahrtschiff

Auf der Queen Victoria bleiben auch kulinarisch keine Wünsche offen. Traditionsgemäß ist die hervorragende Küche ein Highlight während der Kreuzfahrten. In den verschiedenen Restaurants und Bars werden exklusive Speisen und eine große Auswahl erlesener Getränke serviert. Dabei richtet sich der Zugang zu bestimmten Restaurants nach der gebuchten Kabinenkategorie. Darüber hinaus besteht für die Kreuzfahrtgäste die Möglichkeit, sich ein Menü in ihrer Kabine servieren zu lassen.

Restaurants

Hauptrestaurant für die Gäste der Britannia-Kategorie ist das großzügige Britannia Restaurant. Es erstreckt sich über zwei Etagen. Im Mittelpunkt der Einrichtung steht ein imposantes Kunstwerk aus Glas und Bronze. Serviert werden vielfältige und ausgewogene Speisen in Buffetform.

Für Britannia-Club-Gäste ist ein eigenes Club-Restaurant reserviert, welches eine etwas intimere Atmosphäre bietet.

Darüber hinaus steht auf Deck 9 des Kreuzfahrtschiffs das Lido-Buffet-Restaurant 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Zum Abendessen wird hier ein Teilbereich in wechselnde Themenrestaurants verwandelt. Geboten werden in den Bereichen „La Piazza“ italienische, „Coriander“ indische, „Bamboo“ panasiatische, „Aztec“ mexikanische und „Smokehouse“ amerikanische Spezialitäten.

Wetterabhängig werden im Lido Grill in legerer Atmosphäre Grillgerichte wie Hotdogs oder Hamburger zum Mittagessen am Buffet angeboten.

Im Spezialitätenrestaurant Verandah können die Kreuzfahrtgäste aus einer umfangreichen Karte ihr individuelles Menü zusammenstellen.

Den Gästen der Princess- und der Queens-Kategorie stehen auf Deck 11 jeweils eigene exklusive Restaurants zur Verfügung. Hier werden à la carte kulinarische Highlights geboten.

Bars und Lounges auf der Queen Victoria

Die verschiedenen Bars und Lounges auf der Cunard Queen Victoria sind ein Treffpunkt für die Kreuzfahrtgäste zum Verweilen und Genießen.

Der mit einem Glasschiebedach, einem Springbrunnen und Rattanmöbeln ausgestattete Winter Garden bietet venezianische Atmosphäre. Angeboten werden hier beispielsweise der Afternoon Tea oder frisch gepresste Säfte und Fruchtshakes.

Die im Kolonialstil gehaltene Churchill’s Cigar Lounge besticht mit einer erlesenen Auswahl an Zigarren und Getränken wie Cognac, Portwein oder Scotch. Diese können in feinen britischen Ledersesseln genossen werden. Daran angrenzend befindet sich der elegante Commodore Club mit beeindruckender Aussicht über den Schiffsbug und Live-Musik am Abend. Die Admiral’s Lounge schließt sich an und eignet sich mit ihrer ruhigen Lage besonders auch für kleine Meetings oder Cocktailpartys.

Eine Champagner-Bar mit Blick auf die Grand Lobby sowie die Midships Bar & Lounge bieten feinste Drinks. Letztgenannte Bar ist bekannt für ihre Weindegustationen.

Piano- und Jazzmusik wird in der Chart Room Bar gespielt. Hier werden Cocktails im nautischen Ambiente serviert. In klassisch-maritimer Atmosphäre kann im Yacht Club getanzt werden.

Der Queens Room steht den Kreuzfahrtgästen nicht nur für Tanzveranstaltungen und Cocktailpartys zur Verfügung. Ebenso wird dort der traditionelle Afternoon Tea mit kleinen Kuchen, Sandwiches und Scones serviert.

Schließlich bietet der britische Golden Lion Pub an Bord der Queen Victoria verschiedene Biersorten, Cider und Perry sowie traditionelle Pub-Speisen in gemütlicher Atmosphäre. Live-Musik, Karaokeveranstaltungen und kurzweilige Spiele stehen hier ebenfalls auf dem Programm.

Die Decks der Cunard-Queen-Victoria

Deck 1

Auf Deck 1 des Kreuzfahrtschiffs befinden sich die Lobby mit Rezeption und Tour Office sowie ein Konferenzraum. Weiter liegen hier Außen- und Innenkabinen. Im Bugbereich haben die Passagiere Zugang zur unteren Ebene des Royal Court Theatres.

Deck 2

Auf Deck 2 befindet sich die untere Ebene des Britannia Restaurants sowie der Britannia Club. Die Grand Lobby im mittleren Bereich dieses Decks ist von dem Verandah Restaurant mit Bar, der unteren Ebene der Bibliothek sowie der Chart Room Bar gesäumt. Weiter befindet sich auf diesem Deck der große Ballsaal Queens Room mit Queens Arcarde, das Empire Casino mit angrenzendem Golden Lion Pub und Bar sowie die Einzelkabinen. Im Bugbereich liegt die mittlere Ebene des Royal Court Theatres.

Deck 3

Die obere Ebene des Britannia Restaurants befindet sich auf Deck 3. Foto- und Kunstgalerie, diverse Shops und Buchhandlung, Spielraum, die obere Ebene der Bibliothek sowie Konferenzräume sind um die Grand Lobby sowie die Royal Arcade angeordnet. Im Bugbereich findet sich die obere Ebene des Royal Court Theatres. Das Deck 3 der Queen Victoria verfügt über ein umlaufendes Panoramadeck.

Decks 4 bis 8

Auf den Decks 4 bis 8 sind ausschließlich Kabinen untergebracht. Auf jedem dieser Decks befindet sich auch ein Waschsalon.

Deck 9

Im Heckbereich des Decks 9 liegt der Lido Pool mit Whirlpools. Angrenzend daran befindet sich die Lido Bar sowie der Lido Grill sowie eine Bühne. Im mittleren Bereich dieses Decks liegt das große Lido Restaurant sowie der Winter Garden mit Glasschiebedach. Daran angrenzend befindet sich ein weiterer Poolbereich mit Whirlpools, Hydropool und Pavillon Bar. Im Bugbereich ist das Cunard Royal Spa und Fitness-Center gelegen mit Thermal-Suiten und Friseur.

Deck 10

Den kleinen Gästen der Cunard-Queen-Victoria-Kreuzfahrten stehen auf Deck 10 eine Kleinkinder-Spielzone sowie der Kinder-Club zur Verfügung. Hierzu gehört auch ein großer Außenspielbereich. Im Heckbereich dieses Decks liegen der Yacht Club mit Bars, ein weiterer Bereich des Cunard Royal Spa und Fitness-Centers, die Churchill’s Cigar Lounge sowie die Admiral‘s Lounge und der Commodore Club.

Deck 11

Auf Deck 11 befindet sich für die Gäste Princess- und Queens-Grill-Kategorie der Court Yard. Angrenzend liegen der Princess- und der Queens Grill sowie Grills Lounge und Grills Terrasse. Im Bugbereich liegt das Sport-Deck.

Deck 12

Auf Deck 12 befindet sich die obere Ebene der Grills Terrasse.

Auf Kreuzfahrt mit der Cunard Queen Victoria

Im November 2017, also nach der umfangreichen Modernisierung des Schiffs, gingen wir mit der Queen Victoria auf Kreuzfahrt. Bei unserer Ankunft wurden wir vom britischen Charme und der Eleganz des Schiffs empfangen. Das Personal war von Anfang an sehr hilfsbereit und äußerst bemüht, sodass die Einschiffung problemlos vonstatten ging.

Unsere Außenkabine lag auf Deck 4 im mittleren Bereich. Auf eine Balkonkabine haben wir aufgrund der Jahreszeit, welche ohnehin nicht zu längeren Aufenthalten draußen eingeladen hätte, verzichtet. Der ausreichend große Schlaf- und Wohnraum war mit vielen Staumöglichkeiten versehen, sodass trotz der mitgebrachten etwas umfangreicheren Garderobe kein Platzmangel bestand. Insgesamt war die Kabine sehr komfortabel eingerichtet und das Bett bequem. In dem relativ kleinen Bad hätten wir uns einen abnehmbaren Duschkopf gewünscht. Der Reinigungsservice war tadellos.

Bei einem ersten Rundgang über die Queen Victoria wurden wir zuerst von dem riesigen Wandrelief in der Grand Lobby überwältigt. Insgesamt besticht die Ausstattung und Gestaltung des Kreuzfahrtschiffs mit elegantem britischem Design. Immer wieder entdeckten wir neue Kunstwerke und Skulpturen. Beeindruckend sind auch das Cunard-Museum mit seinen vielen historischen Ausstellungsstücken und die Bibliothek, welche sehr stilvoll gestaltet ist. Leider war hier die Auswahl an deutschsprachigen Büchern etwas klein gehalten.

Die Cunard-Kreuzfahrten sind bekannt für ihre qualitativ hochwertige Küche. Diese Tradition wird auch an Bord der Queen Victoria gepflegt. Im Britannia-Buffetrestaurant gab es immer eine vielfältige Auswahl an Gerichten, die immer frisch zubereitet waren und geschmacklich hervorragend. Durch die festgelegte Tischordnung kamen wir schnell mit Personal und den nebenan sitzenden Gästen ins Gespräch, was für eine entspannte Atmosphäre gesorgt hat. Zu empfehlen sind auch die Themenbereiche im Lido-Buffet-Restaurant. Besonders die indischen Gerichte waren für uns kulinarische Highlights der Kreuzfahrt.

Hinsichtlich der Getränke ist ein Softgetränke-Flatpaket zu empfehlen, da die kostenfreie Getränkeauswahl – wie auch auf anderen Kreuzfahrtschiffen nicht unüblich – eher bescheiden ausfällt.

Das Unterhaltungsprogramm auf der Queen Victoria war für unseren Geschmack fantastisch. Die Tanz- und Musikvorstellungen im Theater waren äußerst professionell und unterhaltsam gestaltet. Beeindruckt hat uns vor allem auch das bordeigene Orchester.

Für gemütlichere bzw. legere Abende ist das britische Pub eine sehr gute Alternative. Die Karaokeabende und kleine Spiele sorgten immer für gute Stimmung unter den Gästen.

Das Animationsteam an Bord des Kreuzfahrtschiffs war sehr bemüht und freute sich über eine rege Teilnahme an den Veranstaltungen. Jedoch hatten wir zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, dass die Mitglieder des Teams aufdringlich waren oder ähnliches.

Die Sprache an Bord ist Englisch. Auch die Veranstaltungen werden in Englisch gehalten, sodass man die Sprache einigermaßen beherrschen sollte, um auch den angebotenen Vorträgen folgen zu können. Beim Personal trifft man hin und wieder auch auf deutschsprachige Crewmitglieder, die gerne über Einzelheiten des Schiffs berichten.

Fazit zur Cunard Queen Victoria Kreuzfahrt

Eine Kreuzfahrt auf der Cunard Queen Victoria ist nach unserem Dafürhalten für alle zu empfehlen, die gediegenen Luxus mit moderner Ausstattung und höchstem Komfort, jedoch auch mit traditionsbewusstem und klassisch-britischem Ambiente suchen. Von der erstklassigen Küche und dem umfangreichen Unterhaltungsprogramm an Bord wird man in diesem Fall überzeugt sein.

Kreuzfahrten suchen

Angebote zeigen

Jetzt keine Preissenkungen mehr verpassen! Secret-Deals und News zu unseren Kreuzfahrten direkt per E-Mail erhalten.

Der Newsletter ist kostenlos und Abmeldung ist jederzeit möglich.

  Datenschutz akzeptiert.

Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Erhalten Sie exklusive Angebote

Deals und News zu Kreuzfahrten

Abmeldung jederzeit möglich

Kreuzfahrten entdecken