Opera Kreuzfahrten. Viele aktuelle Opera Kreuzfahrten jetzt anschauen

Opera Kreuzfahrten. Viele aktuelle Opera Kreuzfahrten jetzt anschauen

Insgesamt 3 Opera Kreuzfahrten gefunden
  • Ravenna erleben & genießen
  • Zadar und Kotor erkunden
  • Grosses Theater mit 600 Plätzen auf der MSC Opera
1 Termin: 27.10.2019
Reisedauer: 5 Tage
Schiff: MSC Opera
Abfahrt: Venedig
p.P. ab 249 €

MSC Opera Mittelmeer-Kreuzfahrt

Freuen Sie sich auf eine spannende MSC Opera Kreuzfahrt und erkunden Sie das Mittelmeer.   Start und Ziel Ihrer Kreuzfahrt ist Venedig. Zentrum der Stadt sind der Markusplatz und die anschließende...

  • Dubrovnik erleben & genießen
  • Zadar und Kotor erkunden
  • Grosses Theater mit 600 Plätzen auf der MSC Opera
1 Termin: 31.10.2019
Reisedauer: 5 Tage
Schiff: MSC Opera
Abfahrt: Venedig
p.P. ab 249 €

MSC Opera Mittelmeer-Kreuzfahrt

Freuen Sie sich auf eine spannende MSC Opera Kreuzfahrt und erkunden Sie das Mittelmeer.   Start und Ziel Ihrer Kreuzfahrt ist Venedig. Zentrum der Stadt sind der Markusplatz und die anschließende...

  • Mykonos erleben & genießen
  • Santorin, Korfu und Bari erkunden
  • Grosses Theater mit 600 Plätzen auf der MSC Opera
26 Termine: 26.05.2019 - 20.10.2019
Reisedauer: 8 Tage
Schiff: MSC Opera
Abfahrt: Venedig
p.P. ab 699 €

MSC Opera Mittelmeer-Kreuzfahrt

Freuen Sie sich auf eine spannende MSC Opera Kreuzfahrt und erkunden Sie das Mittelmeer.   Start und Ziel Ihrer Kreuzfahrt ist Venedig. Zentrum der Stadt sind der Markusplatz und die anschließende...

MSC Opera Kreuzfahrten

Das Kreuzfahrtschiff MSC Opera wurde 2004, als Schwesterschiff der MSC Lirica, von der Reederei MSC Crociere in Auftrag gegeben. Das Schiff gehört somit auch zu der Lirica-Klasse. Im Jahr 2005 wurde die MSC Opera umfassend renoviert und modernisiert. 2150 Passagiere fin-den Platz auf dem 274,9 Meter langen Kreuzfahrtschiff. Das Schiff verfügt über zwei große Restaurants. In den Restaurants mit Service-Angebot sind die Passagiere festlicher gekleidet. Lockerer geht es in den Buffet-Restaurants zu. Das Bordleben ist vergleichbar mit einem sehr guten Hotel. Es gibt qualitativ hochwertiges Essen, ein großes Sportangebot, Entertainmentprogramme und gut ausgestattete Kabinen. Sechs Bars und Lounges befinden sich auf der MSC Opera. Auf dem Schiff herrscht eine italienische fröhliche Leichtigkeit. Die MSC Opera ist in der westlichen Karibik und Kuba unterwegs. Verschiedene Routen und Fahrten werden mit diesem Kreuz-fahrtschiff in dieser Region angeboten.

Eckdaten zur MSC Opera

  • Flagge: Panama
  • Klasse: Lirica-Klasse
  • Heimathafen: Panama
  • Reederei: MSC Crociere S.A.
  • Bauwerft: Chantiers de l’Atlantique, Saint-Nazaire
  • Indienststellung: Mai 2004
  • Länge, Breite: 275 m, 28,8 m
  • Vermessung: 65.542 BRZ
  • Besatzung: 750 Personen
  • Maschine: dieselelektrisch
  • Maschinenleistung: 20.000 kW (27.192 PS)
  • Höchstgeschwindigkeit: 21,5 kn (40 km/h)
  • Zugelassene Passagierzahl: 2680
  • Bordwährung: Euro, US-Dollar (je nach Destination)

Kabinentypen der MSC Opera

Balkon-, Außen- und Innenkabinen

Es gibt 172 Balkonkabinen an Bord der MSC Opera. Diese haben jeweils eine Größe von ungefähr 15 bis 16 m². Alle Balkonkabinen verfügen über einen privaten Balkon und einem Doppelbett. Dieses kann in Einzelbetten umgestellt werden. Des Weiteren gibt es 319 Kabinen mit Meerblick auf diesem Schiff. Sie sind etwa 13 bis 22 m² groß. In den Familienkabinen gibt es einen separaten Wohn- und Schlafbereich. Diese verfügen über bis zu vier Betten. Die anderen Meerblickkabinen haben ein Dop-pelbett wie die Balkonkabinen. Es gibt 64 Außenkabinen mit teilweiser Sichtein-schränkung. Diese haben eine Fläche von etwa 13 bis 22 m². Die Ausstattung ist wie bei den Anderen: Doppelbett, Klimaanlage, Bad mit Dusche, WLAN (gegen Gebühr), TV, Telefon, Minibar und Safe. Von den Innenkabinen gibt es 359 auf der MSC Ope-ra. Diese haben eine Größe zwischen 13 und 21 m². Für Gäste mit Behinderungen gibt es auch größere Kabinen. Dort weicht die Größe und Aufteilung von den anderen Kabinen ab.

Suiten

Es gibt 28 Suiten auf dem Kreuzfahrtschiff. Diese haben jeweils eine Größe von etwa 27 m². Die Suiten verfügen alle über einen privaten Balkon. Auch in den Suiten be-findet sich jeweils ein Doppelbett, welches in Einzelbetten umgewandelt werden kann. Zur weiteren Ausstattung gehören eine Klimaanlage, großer Kleiderschrank, Bad mit Badewanne, TV, Telefon, Internetzugang via Kabel (gegen Gebühr), Minibar und ein Safe.

Sport und Fitness

Es gibt ein großes Fitnesscenter mit modernen Geräten an Bord der MSC Opera. Bei einer tollen Aussicht auf das Meer kann sich fit gehalten werden. Auch Kurse wie Aerobic, Pilates, Spinnig und Aqua-Spinning werden dort angeboten. Es werden auch Stunden mit einem Personal-Trainer zur Verfügung gestellt. Mit diesem kann ein Individueller Trainingsplan entwickelt werden. Zu dem Fitnesscenter gehören auch eine Sauna und ein Dampfbad. Für Outdoor-Sport ist mit einem Jogging-Parcours an Deck des Schiffes für die Läufer und Power Walker gesorgt. Dort befin-den sich auch ein überdachter und ein Freiluftpool um ein wenig zu schwimmen. Mannschaftssportarten wie Tennis, Volleyball und Basketball sind auch an Bord der Mac Opera möglich und immer sehr beliebt. Auch Sportarten wie Tischtennis, Squash und Minigolf werden an Bord angeboten. Das Sportangebot ist groß und ab-wechslungsreich.

Wellness und Entspannung auf der MSC Opera

Das original balinesischen Spa „MSC Aurea Spa“ sorgt für Erholung und Entspan-nung der Passagiere. Edel eingerichtet, mit einem traumhaften Meerblick, bietet das Spa verschiedene Wellness- und Schönheitsbehandlungen an. Es werden dort zwanzig verschiedene Massagen, 19 Körperbehandlungen und 19 verschiedene Ge-sichtsbehandlungen angeboten. Zusätzlich stehen auch eine Aromatherapie zur Wahl und ein Maniküre- und Pediküre-Spa. In dem Spa-Bereich befindet sich auch eine Sauna, Solarium und ein türkisches Bad. Auch ein Friseur, auch einer speziell für die Herren, ist mit an Bord. Bei einem Wellness-Cocktail können die Passagiere sich in Ruhe erholen und verwöhnen lassen. Es können zusätzlich extra abgestimm-te Wellnesspakete für Teenager gebucht werden.

Entertainment und Nightlife auf der MSC Opera

Im Theater dell'opera werden Shows und Entertainmentprogramme auf hohem Ni-veau aufgeführt. Produktionen und Shows im Broadway-Stil sind Pflicht auf einer MSC-Kreuzfahrt. Diese Shows werden an mehreren Abenden auf einer Kreuzfahrt aufgeführt. Man hat auch die Möglichkeit sich im Kasino Fortuna zu versuchen und bei einem geselligen Glücksspiel sein Glück herausfordern. Auch ein eigener Nacht-klub ist an Bord des Kreuzfahrtschiffes zu finden. Dort kann die ganze Nacht zu ak-tueller Musik getanzt und gefeiert werden. Teilweise wird dort auch Live-Musik ge-spielt. Dieser Ort eignet sich besonders gut um auch mit anderen Gästen der MSC Opera in Kontakt zu kommen. Etwas ruhiger geht es in der Piano Bar "La Cabala“ zu. Dort lässt sich in ruhiger Atmosphäre der Abend gemütlich ausklingen.

Restaurants und Cafés der MSC Ope-ra

Es befinden sich zwei große Restaurants an Bord der MSC Opera: das La Caravella, das L’Approdo. Unter freien Himmel befindet sich das Il Patio. Ein Buffett findet man in der Cafeteria La Vele vor. Es kann auch auf der Kabine gegessen werden. Mit dem 24 Stunden Kabinen Service können die Passagiere ihre Bestellungen aufgeben und sich ihre bestellten Speisen liefern lassen. Auch ein Frühstück in der Kabine ist möglich. Es befinden sich sechs verschiedene Bars und Lounges an Bord der MSC Opera.

Restaurants der MSC Opera

Die zwei Hauptrestaurants La Caravella und das L’Approdo bieten erstklassige medi-terrane und internationale Spezialitäten an. In diesen Restaurants gibt es einen Ser-vice am Tisch. Das Abendessen findet in zwei Sitzungen statt. Somit hat man zur selben Zeit denselben Tisch mit den gleichen Tischnachbarn. Alle Menüs in den Restaurants lassen sich vielfältig je nach Geschmack zusammenstellen. Es gibt im-mer eine besondere Weinempfehlung zu den Gerichten. Die Hauptrestaurants haben zum Frühstück, Abend- und Mittagessen geöffnet. Die Buffet-Restaurants, wie das La Vele, haben 20 Stunden am Tag auf. Diese verfügen über eine offene Show-Küche, bei der man den Köchen beim Zubereiten von frischer Pasta, Brot und Dessert und anderen Leckereien zuschauen kann. Die Buffet-Restaurants bieten jeden Tag eine große Auswahl verschiedener Speisen und Spezialitäten an. Man bekommt dort Mahlzeiten zum Frühstück, Mittagessen, Nachmittagssnacks, Abendessen und spätabendliche Mahlzeiten.

Bars an Bord der MSC Opera

Zu den sechs Bars an Bord des Kreuzfahrtschiffes gehören die La Cabala Piano Bar, der Cotton Club, das Piazza Di Spagna, die Lo Spinnaker Bar, die Aroma Coffee Bar und der Sottovento Pub. Die Bars haben eine große Auswahl an Weinen, Biere, Cocktails, Soft-Drinks, Smoothies und Kaffee. Grade die diversen Kaffee- und Scho-koladenspezialitäten sind am Nachmittag sehr beliebt bei den Passagieren der Kreuzfahrt. Man kann verschiedene Getränkepakete an Bord oder vorab buchen um viel Geld zu sparen. Von All-inclusive bis zum alkoholfreien Paket ist für jeden Ge-schmack etwas dabei.

Für Kinder und Familien

Das familiengeführte Unternehmen MSC legt großen Wert auf die Versorgung und Unterhaltung der kleinen Gäste. Daher gibt es an Bord der MSC Opera ein riesiges Unterhaltungs- und Betreuungsprogramm für Kinder in allen Altersklassen. Für die ganz Kleinen von ein bis drei Jahren bietet die MSC Opera den MSC Babycare-Service an. Dieser Mini-Club betreut kostenlos die Kinder in dieser Altersklasse. Da kleine Kinder viel dreckig machen gibt es den speziellen MSC Baby Wäschereiser-vice. Dieses ist ein Wäscheservice ausschließlich für die Kleidung von den Kindern im Alter von null bis sechs Jahren. Wenn Eltern den Kontakt zu anderen Eltern su-chen dann sind sie im MSC Baby Time gut aufgehoben. In diesem Mini-Club für Kin-der unter drei Jahren wird gemeinsam mit den Eltern gespielt und Kontakte geknüpft.

Für die größeren Kinder gibt es im Bereich DOREMILAND zwei verschiedene Kin-derclubs. Einmal den Mini-Club für Kinder von drei bis sechs Jahren und den Juniors Club für Kinder von sieben bis elf Jahren. Professionelle Betreuer und Entertainer kümmern sich fachgerecht in diesen Clubs um die Kinder und sorgen für die Unter-haltung. Auch die Jugendlichen kommen an Bord nicht zu kurz. Für die Jugendlichen gibt es einen extra beaufsichtigten Bereich. Dort können die Jugendlich sich Treffen und gleichaltrige kennenlernen. In dem Young Club und Teens Club werden unter-schiedliche Aktivitäten wie Sport und Turniere, einschließlich Fußball, Basketball, Völkerball, Minigolf, Shuffleboard und Tischfußball, Tanzwettbewerbe und Videospiele angeboten. Auch eine Teenager Party wird regelmäßig stattfinden.

Die Decks auf der MSC Opera

Deck 5 Aida

Auf Deck 5 befindet sich das Theater dell’opera, der Sottovento Pub, die Rezeption, der Duty Free Shop, die Shopping Area und das La Caravella Restaurant.

Deck 6 Otello

Auf Deck 6 findet man das Theater dell’opera, die Aroma Coffee Bar, der Cotton Club, das Casino, die Piano Bar, das Internet Café, die Photo Gallery, den Photo Shop und das L´Approdo Restaurant.

Deck 7 Rigoletto

Auf diesem Deck befinden sich ausschließlich verschiedene Kabinen.

Deck 8 La Traviata

Auf Deck 8 sind diverse Kabinen.

Deck 9 Norma

Auf Deck 9 befinden sich verschiedene Kabinen und Suiten.

Deck 10 Turandot

Auf Deck 10 findet man ausschließlich Kabinen vor.

Deck 11 Tosca

Auf Deck 11 ist die Cafeteria La Vele, das Il Patio Restaurant, die Pool Area, der Spa-Bereich, die Pool Bar, die Ice Cream Bar, die Beer Bar, die children Area und der Ruhebereich.

Deck 12 La Bohème

Auf Deck 12 befinden sich neben den Suiten noch der Shuffleboard-Bereich, der Jogging-Parcours, der Young Club, der Junior Club und die Diskothek.

Deck 13 Sun-Deck

Auf Deck 13 befindet sich ein Minigolf-Bereich und das Sonnendeck.

Unsere Bewertung zur MSC Opera Kreuz-fahrt

Die MSC Opera

Die MSC Opera gehört zu der Lirica-Klasse und ist seit 2004 im Dienst. Hierbei han-delt es sich um ein mittelgroßes Kreuzfahrtschiff. 2015 wurde das Kreuzfahrtschiff nochmal renoviert. Das sieht man dem Schiff auch an. Es ist alles sehr neu und edel. Über 2000 Passagiere passen auf das Schiff. Es war ein sehr gemischtes Publikum mit vielen unterschiedlichen Nationalitäten.

Kabinen

Die Balkonkabine, die wir gebucht hatten, war sehr schön. Diese war nicht sehr groß, aber da wir uns kaum in der Kabine aufgehalten haben war die Größe ausreichend. Das Bad war schon etwas sehr klein. Ein bisschen größer wäre schön gewesen. Der Balkon war ausreichend und gemütlich. Es befanden sich zwei Stühle und ein kleiner Tisch auf dem Balkon. Die Betten in der Kabine waren auch sehr gemütlich und man konnte immer wunderbar schlafen. Die Kabine war in einem sehr sauberen und guten Zustand. Regelmäßig wurde diese auch während der Kreuzfahrt zweimal täglich sauber gehalten und die Handtücher gewechselt. Der Schrank in der Kabine war sehr geräumig und das Gepäck passte gut hinein. Geräusche bekamen wir kaum mit und auch die Klimaanlage war dezent leise.

Gastronomie an Bord der MSC Opera

Es gibt zwei sehr große Restaurants auf dem Schiff. Einmal das La Caravella und das L‘ Approdo. In beiden Restaurants hat mir das Essen sehr geschmeckt. Der Tischkellner war immer sehr aufmerksam und freundlich. Auch in der Cafeteria "Le Vele“ war es sehr lecker und zudem noch etwas schneller und einfach mal eben was zu essen. Jedoch sind die Restaurants immer sehr überfüllt und laut gewesen. Man konnte aber auch eine Option buchen in der man zu anderen Zeiten essen kann. Das macht die Sache dann natürlich etwas angenehmer. Es herrscht in den Service-Restaurants eine Kleiderordnung. Diese wurde jedoch nicht immer von allen Passa-gieren eingehalten. Des Weiteren hat es mir persönlich die Kaffee Bar sehr angetan. Dort bekam man wirklich richtig leckeren frischen Kaffee in allen Variationen.

Sport und Unterhaltung

Den Fitnessbereich haben wir einmal genutzt. Die Kurse waren leider nicht auf Deutsch, aber man konnte dennoch gut Aerobic mitmachen. Das Studio Ansicht ist sehr schön und hat einen tollen Blick auf das Meer. Es könnte nur etwas mehr Lauf-bänder geben, da dort die Wartezeit recht hoch war. Ich war oft an einen der beiden Pools anzutreffen. Dort konnte man schön entspannen, da es Uhrzeiten gab an de-nen es dort nicht so voll war. Schön waren auch die täglichen Unterhaltungsshows am Abend im Theater. Von Opern bis hin zu Broadway-Musicals war immer Ab-wechslung dabei. Das hat mir sehr gut gefallen. Die Künstler haben immer einen tol-len Job gemacht.

Ausflüge während der MSC Kreuzfahrt

Die gebuchten Landausflüge waren gut. Diese konnte man auch noch spontan wäh-rend der Reise buchen. Es war immer alles gut organisiert und wir hatten auch das Glück auf dieser Reise deutschsprachige Reiseleiter zu bekommen. Man hat bei je-dem Ausflug immer viel gesehen und wertvolle Informationen zu den jeweiligen Des-tinationen bekommen. Es gibt eine sehr große Auswahl an verfügbaren Landausflü-gen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Kreuzfahrten suchen

Angebote zeigen

Jetzt keine Preissenkungen mehr verpassen! Secret-Deals und News zu unseren Kreuzfahrten direkt per E-Mail erhalten.

Der Newsletter ist kostenlos und Abmeldung ist jederzeit möglich.

  Datenschutz akzeptiert.

Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Erhalten Sie exklusive Angebote

Deals und News zu Kreuzfahrten

Abmeldung jederzeit möglich

Kreuzfahrten entdecken